Rechtsschutz für alle und nie wieder Krieg.

Jetzt Engagieren

Aufbauhelfer*innen und Betreuer*innen für Infostand

Ein großes DANKESCHÖN an unsere fleißigen Helferinnen & Helfer in den vergangenen Jahren! Hinweis: 2020, 2021 konnte der Africa Day aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie in Hamburg ni…

Ein großes DANKESCHÖN an unsere fleißigen Helferinnen & Helfer in den vergangenen Jahren! Hinweis: 2020, 2021 konnte der Africa Day aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie in Hamburg nicht stattfinden. Der nächste Termin ist voraussichtlich die Woche ab dem 12. August 2022. Wir stehen gemeinsam an unserem Infostand und erklären die "Welt des Ehrenamtes". Möchten Sie unser Team unterstützen und gleichzeitig das Event erleben? Am Vormittag und/ oder nach der Veranstaltung suchen wir auch wieder Fahrer*innen und Aufbau-, Abbauhelfer*innen. Melden Sie sich bei uns unter: 040 - 411 88 690 oder senden Sie uns eine Email an: freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de Für Verpflegung ist gesorgt und die Fahrtkosten werden erstattet. Wir freuen uns auf Sie!

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Wandsbek

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Unser beliebtes Kinderschminken und die Hüpfburg

Ein großes DANKESCHÖN an unsere fleißigen Helferinnen & Helfer in den vergangenen Jahren! Hinweis: 2020, 2021 konnte der Africa Day aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie in Hamburg ni…

Ein großes DANKESCHÖN an unsere fleißigen Helferinnen & Helfer in den vergangenen Jahren! Hinweis: 2020, 2021 konnte der Africa Day aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie in Hamburg nicht stattfinden. Der nächste Termin ist voraussichtlich vom 25. bis zum 30. Mai 2022. Wir stehen gemeinsam an unserem Infostand und erklären die "Welt des Ehrenamtes" und bieten gleichzeitig ein buntes Kinderprogramm an. Möchten Sie unser Team unterstützen und gleichzeitig das Event erleben? Melden Sie sich bei uns unter: 040 - 411 88 690 oder senden Sie uns eine Email an: freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de Für Verpflegung ist gesorgt und die Fahrtkosten werden erstattet. Wir freuen uns auf Sie!

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Wandsbek

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Wie kann ich mich für ein Wahlehrenamt melden?

Sie möchten mitmachen? Hier können Sie sich melden! Wenn wir Sie neugierig gemacht haben, setzen Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail mit Ihrem Bezirksamt in Verbindung. Sie können sich auch Online als Wahlhelfer me…

Sie möchten mitmachen? Hier können Sie sich melden! Wenn wir Sie neugierig gemacht haben, setzen Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail mit Ihrem Bezirksamt in Verbindung. Sie können sich auch Online als Wahlhelfer melden. Schauen Sie dazu hier: https://gateway.hamburg.de/HamburgGateway/Service/Entry/96 Bezirksamt Hamburg-Mitte Caffamacherreihe 1-3, 20355 Hamburg Tel. 040 428 280 E-Mail: wahlen-abstimmungen@hamburg-mitte.hamburg.de Bezirksamt Altona Platz der Republik 1, 22765 Hamburg Tel. 040 428 280 E-Mail: wahlen-abstimmungen@altona.hamburg.de Bezirksamt Eimsbüttel Grindelberg 66, 20144 Hamburg Tel. 040 428 280 E-Mail: wahlen-abstimmungen@eimsbuettel.hamburg.de Bezirksamt Hamburg-Nord Lenhartzstraße 28, 20249 Hamburg Tel. 040 428 280 E-Mail: wahlen-abstimmungen@hamburg-nord.hamburg.de Bezirksamt Wandsbek Schloßstraße 60, 22041 Hamburg Tel. 040 428 280 E-Mail: wahlen-abstimmungen@wandsbek.hamburg.de Bezirksamt Bergedorf Wentorfer Straße 38, 21029 Hamburg Tel. 040 428 280 E-Mail: wahlen-abstimmungen@bergedorf.hamburg.de Bezirksamt Harburg Harburger Rathausplatz 1, 21073 Hamburg Tel. 040 428 280 E-Mail: wahlen-abstimmungen@harburg.hamburg.de

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
St. Georg

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Wir suchen Dich!

Botschafter*in: Du könntest Dir vorstellen, Dich als Botschafter*in zu engagieren und Geschäfte, Restaurants oder Wochenmarkt-Stände für die Initiative zu akquirieren? Dann bist du genau richtig. Wir suchen Dich &…

Botschafter*in: Du könntest Dir vorstellen, Dich als Botschafter*in zu engagieren und Geschäfte, Restaurants oder Wochenmarkt-Stände für die Initiative zu akquirieren? Dann bist du genau richtig. Wir suchen Dich 🙂 Social Media: Du bist social-media-affin und hast Lust unsere Initiative auf Facebook und Instagram zu verbreiten, und im deutschlandweiten Team einen Social-Media-Plan aufzustellen? Super, dann willkommen 🙂 Schreibe bitte eine kurze Mail an Hamburg@einmalohnebitte.de mit der Info wobei du Zeit und Lust hättest zu unterstützen. Wir freuen uns auf dich!

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Altona-Altstadt

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Lotsen- und Besuchsdienst sowie Patientenbegleitung

Im Einzelnen bieten unsere "Grünen Damen und Herren" Folgendes an: Das Gespräch ... ... steht an erster Stelle: zuhören und hinhören, Zeit für Menschen zu haben, ihnen die Möglichkeit zu geben, al…

Im Einzelnen bieten unsere "Grünen Damen und Herren" Folgendes an: Das Gespräch ... ... steht an erster Stelle: zuhören und hinhören, Zeit für Menschen zu haben, ihnen die Möglichkeit zu geben, all das auszusprechen, was sie belastet. Gespräche sollen besonders denen angeboten werden, die keinen Besuch bekommen. Aber auch für Schwerkranke spielt das Gespräch an manchen Tagen eine große Rolle. Die Erfahrung lehrt, dass auch diejenigen, die häufig Familienbesuch bekommen, sich manchmal lieber einem fremden Menschen mitteilen. Die Begleitung ... ... ist ebenfalls ein häufig anfallender Dienst: So werden manche Patienten, oder auch deren Angehörige, im Krankenhaus empfangen und ins Zimmer gebracht, andere zu verschiedenen Untersuchungen oder auf einem Gang über den Flur oder über das Klinikgelände begleitet (Spaziergänge auch im Rollstuhl). Auch Hilfeleistungen bei der Aufnahme und bei der Entlassung sind gefragt. In den Altenpflegeeinrichtungen ist eine Begleitung bei Ausflügen oder zu Festveranstaltungen oftmals erwünscht. Die Betreuung ... ... am Bett kann allein in stiller Anwesenheit bestehen, ebenso im Vorlesen, in der Hilfe beim Telefonieren und Briefe schreiben und natürlich immer wieder im liebevollen Gespräch. Das Besorgen ... ... von kleinen persönlichen Dingen am Kiosk der Klinik oder auch mal außer Haus ist für manche Patienten und ältere Menschen nicht möglich. Wenn HelferInnen hier Zeitungen, Getränke, Briefmarken und dergleichen kaufen, entfällt vielfach das Gefühl, völlig von der Außenwelt abgeschnitten zu sein. Das Medienangebot ... ... ist in unserem Haus sehr umfangreich. So gibt es eine Bücherei und Bücherwagen, die wöchentlich über die Stationen gefahren werden, CD-Ausleihe und einen Internetzugang. Öffnungszeiten der Bibliothek im Albertinen-Haus Montag 15.00 -17.00 Uhr Dienstag 10.00 -13.00 Uhr und 15.00 -17.00 Uhr Mittwoch 15.00 -17.00 Uhr Donnerstag 12.00 -17.00 Uhr Freitag 15.00 -17.00 Uhr Öffnungszeiten der Bibliothek im Albertinen-Krankenhaus montags bis freitags 10.00 - 16.00 Uhr

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Schnelsen

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Hausaufgabenhilfe für Mathe, Deutsch und Englisch

Lehrtätigkeit für 2 X 2 Stunden in der Woche.

Lehrtätigkeit für 2 X 2 Stunden in der Woche.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Altona-Altstadt

Individuelle Angebote

In unserer integrierten Betriebsstätte alsterfemo suchen wir für unsere Werkstätten Unterstützung in der Zusammenarbeit mit Menschen mit Handicaps in der Fahrradwerkstatt und im Lager/Logistikbereich an 1 bis 2 Tagen/Wo…

In unserer integrierten Betriebsstätte alsterfemo suchen wir für unsere Werkstätten Unterstützung in der Zusammenarbeit mit Menschen mit Handicaps in der Fahrradwerkstatt und im Lager/Logistikbereich an 1 bis 2 Tagen/Woche für mind. 4 Std.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Langenhorn

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Café im Kulturschloss Wandsbek

Jeweils Di von 08.30-ca.13.00 gestalten wir das BesucherInnen-Café mit unserem Team von drei bis vier Menschen mit sehr geringer Arbeitserfahrung und psychiatrischer Vorgeschichte. Für unsere Beschäftigten suchen wir ehrena…

Jeweils Di von 08.30-ca.13.00 gestalten wir das BesucherInnen-Café mit unserem Team von drei bis vier Menschen mit sehr geringer Arbeitserfahrung und psychiatrischer Vorgeschichte. Für unsere Beschäftigten suchen wir ehrenamtliche Unterstützung.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Wandsbek

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

alsterstern

Im alsterstern sind Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf beschäftigt. Sie benötigen in der Regel individuelle Unterstützung bei ihren Aktivitäten in der Betriebsstätte und im umgebenden Quartier. Weiterhin …

Im alsterstern sind Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf beschäftigt. Sie benötigen in der Regel individuelle Unterstützung bei ihren Aktivitäten in der Betriebsstätte und im umgebenden Quartier. Weiterhin wünschen wir uns Hilfe bei kleineren einfachen handwerklichen Tätigkeiten. Der Zeitaufwand ist nicht festgelegt und kann jeweils abgesprochen werden.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
St. Pauli

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Nutzung des Nahverkehrs

Wir suchen eine/n Freiwillige/n, die/der mit einzelnen unserer Beschäftigten den Weg von und zur Arbeitsstätte übt. Die in Frage kommenden Beschäftigten sind nicht unerfahren in der Nutzung des ÖPNV, kennen aber die…

Wir suchen eine/n Freiwillige/n, die/der mit einzelnen unserer Beschäftigten den Weg von und zur Arbeitsstätte übt. Die in Frage kommenden Beschäftigten sind nicht unerfahren in der Nutzung des ÖPNV, kennen aber diese spezielle Strecke nicht, oder sind ängstlich, oder benötigen für diese Strecke Hinweise auf Einrichtungen, wo sie gegebenenfalls Hilfe organisieren können, o.ä. Ziel ist es, Beschäftigten mit der Fähigkeit sich zu orientieren ausreichend Sicherheit zu geben für einen eigenständigen Arbeitsweg. Zeitaufwand je nach Länge des Arbeitsweges.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Alsterdorf

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Freizeitgestaltung mit Menschen mit Behinderung in Wentorf

Menschen mit Behinderung suchen für die gemeinsame Freizeitgestaltung in Wentorf Kontakt zu anderen Menschen. Wenn Sie Interesse haben, Ihr Quartier gemeinsam mit Menschen mit Behinderung zu erkunden, Ihren Hobbies nachzugehen und e…

Menschen mit Behinderung suchen für die gemeinsame Freizeitgestaltung in Wentorf Kontakt zu anderen Menschen. Wenn Sie Interesse haben, Ihr Quartier gemeinsam mit Menschen mit Behinderung zu erkunden, Ihren Hobbies nachzugehen und etwas gemeinsam zu unternehmen, zu kochen oder zu spielen, beraten wir Sie gern dabei, für sich die passende Tätigkeit zu finden. Eine Altersbeschränkung für unsere Freiwilligen gibt es nicht. Sie sind während Ihres Einsatzes haftpflicht- und unfallversichert. Individuelle Fortbildungen sind in Absprache möglich. Besuch von ausgewählten Theatervorstellung zu ermäßigten Preisen.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
St. Georg

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Freizeitgestaltung mit Menschen mit Behinderung und Senior*innen in Steilshoop

Menschen mit Behinderung und Senior*innen aus einem speziellen Wohnangebot suchen in und um Steilshoop Kontakt zu anderen Menschen für eine gemeinsame Freizeitgestaltung. Wenn Sie Interesse haben, Ihren Stadtteil gemeinsam mit Mens…

Menschen mit Behinderung und Senior*innen aus einem speziellen Wohnangebot suchen in und um Steilshoop Kontakt zu anderen Menschen für eine gemeinsame Freizeitgestaltung. Wenn Sie Interesse haben, Ihren Stadtteil gemeinsam mit Menschen aus der Nachbarschaft zu erkunden, Ihren Hobbies nachzugehen und etwas gemeinsam zu unternehmen, zu kochen oder zu spielen, beraten wir Sie gern dabei, für sich die passende Tätigkeit zu finden. Der zeitliche Umfang Ihrer Tätigkeit ist flexibel und richtet sich nach Ihren Möglichkeiten. Eine Altersbeschränkung für unsere Freiwilligen gibt es nicht. Sie sind während Ihres Einsatzes haftpflicht- und unfallversichert. Individuelle Fortbildungen sind in Absprache möglich. Besuch von ausgewählten Theatervorstellungen zu ermäßigten Preisen.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
St. Georg

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Freizeitgestaltung mit Menschen mit Behinderung in Hammerbrook

Menschen mit Behinderung suchen für die gemeinsame Freizeitgestaltung in und um Hammerbrook Kontakt zu anderen Menschen. Wenn Sie Interesse haben, Ihren Stadtteil gemeinsam mit Menschen mit Behinderung zu erkunden, Ihren Hobbies nac…

Menschen mit Behinderung suchen für die gemeinsame Freizeitgestaltung in und um Hammerbrook Kontakt zu anderen Menschen. Wenn Sie Interesse haben, Ihren Stadtteil gemeinsam mit Menschen mit Behinderung zu erkunden, Ihren Hobbies nachzugehen und etwas gemeinsam zu unternehmen, zu kochen oder zu spielen, beraten wir Sie gern dabei, für sich die passende Tätigkeit zu finden. Der zeitliche Umfang Ihrer Tätigkeit ist flexibel und richtet sich nach Ihren Möglichkeiten. Eine Altersbeschränkung für unsere Freiwilligen gibt es nicht. Sie sind während Ihres Einsatzes haftpflicht- und unfallversichert. Individuelle Fortbildungen sind in Absprache möglich. Besuch von ausgewählten Theatervorstellung zu ermäßigten Preisen.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
St. Georg

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Freizeitgestaltung mit Menschen mit Behinderung in Farmsen-Berne

Menschen mit Behinderung suchen für die gemeinsame Freizeitgestaltung in und um Farmsen und Berne Kontakt zu anderen Menschen. Wenn Sie Interesse haben, Ihren Stadtteil gemeinsam mit Menschen mit Behinderung zu erkunden, Ihren Hobbi…

Menschen mit Behinderung suchen für die gemeinsame Freizeitgestaltung in und um Farmsen und Berne Kontakt zu anderen Menschen. Wenn Sie Interesse haben, Ihren Stadtteil gemeinsam mit Menschen mit Behinderung zu erkunden, Ihren Hobbies nachzugehen und etwas gemeinsam zu unternehmen, beraten wir Sie gern dabei, für sich die passende Tätigkeit zu finden. Sie können ihre Fähigkeiten auch gerne in unseren Treffpunkt in der August-Krogmann-Straße einbringen. Der zeitliche Umfang Ihrer Tätigkeit ist flexibel und richtet sich nach Ihren Möglichkeiten. Eine Altersbeschränkung für unsere Freiwilligen gibt es nicht. Sie sind während Ihres Einsatzes haftpflicht- und unfallversichert. Individuelle Fortbildungen sind in Absprache möglich. Besuch von ausgewählten Theatervorstellung zu ermäßigten Preisen.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
St. Georg

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Freizeitgestaltung mit Menschen mit Behinderung in Volksdorf

Menschen mit Behinderung suchen für die gemeinsame Freizeitgestaltung in und um Volksdorf Kontakt zu anderen Menschen. Wenn Sie Interesse haben, Ihren Stadtteil gemeinsam mit Menschen mit Behinderung zu erkunden, Ihren Hobbies nachz…

Menschen mit Behinderung suchen für die gemeinsame Freizeitgestaltung in und um Volksdorf Kontakt zu anderen Menschen. Wenn Sie Interesse haben, Ihren Stadtteil gemeinsam mit Menschen mit Behinderung zu erkunden, Ihren Hobbies nachzugehen und etwas gemeinsam zu unternehmen, zu kochen oder zu spielen, beraten wir Sie gern dabei, für sich die passende Tätigkeit zu finden. Der zeitliche Umfang Ihrer Tätigkeit ist flexibel und richtet sich nach Ihren Möglichkeiten. Eine Altersbeschränkung für unsere Freiwilligen gibt es nicht. Sie sind während Ihres Einsatzes haftpflicht- und unfallversichert. Individuelle Fortbildungen sind in Absprache möglich. Besuch von ausgewählten Theatervorstellungen zu ermäßigten Preisen.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
St. Georg

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Freizeitgestaltung mit Menschen mit Behinderung in Allermöhe / Nettelnburg

Menschen mit Behinderung, aber auch Familien mit Kindern, suchen für die gemeinsame Freizeitgestaltung in und um Allermöhe/ Nettelnburg Kontakt zu anderen Menschen. Wenn Sie Interesse haben, Ihren Stadtteil gemeinsam mit Menschen…

Menschen mit Behinderung, aber auch Familien mit Kindern, suchen für die gemeinsame Freizeitgestaltung in und um Allermöhe/ Nettelnburg Kontakt zu anderen Menschen. Wenn Sie Interesse haben, Ihren Stadtteil gemeinsam mit Menschen mit Behinderung zu erkunden, Ihren Hobbies nachzugehen und etwas gemeinsam zu unternehmen, zu kochen oder zu spielen, beraten wir Sie gern dabei, für sich die passende Tätigkeit zu finden. Der zeitliche Umfang Ihrer Tätigkeit ist flexibel und richtet sich nach Ihren Möglichkeiten. Eine Altersbeschränkung für unsere Freiwilligen gibt es nicht. Sie sind während Ihres Einsatzes haftpflicht- und unfallversichert. Individuelle Fortbildungen sind in Absprache möglich. Besuch von ausgewählten Theatervorstellung zu ermäßigten Preisen.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Billstedt

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Freizeitgestaltung mit Menschen mit Behinderung in Bergedorf / Lohbrügge

Menschen mit Behinderung, aber auch Familien mit Kindern, suchen für die gemeinsame Freizeitgestaltung in und um Bergedorf/ Lohbrügge Kontakt zu anderen Menschen. Wenn Sie Interesse haben, Ihren Stadtteil gemeinsam mit Menschen…

Menschen mit Behinderung, aber auch Familien mit Kindern, suchen für die gemeinsame Freizeitgestaltung in und um Bergedorf/ Lohbrügge Kontakt zu anderen Menschen. Wenn Sie Interesse haben, Ihren Stadtteil gemeinsam mit Menschen aus der Nachbarschaft zu erkunden, Ihren Hobbies nachzugehen und etwas gemeinsam zu unternehmen, zu kochen oder zu spielen, beraten wir Sie gern dabei, für sich die passende Tätigkeit zu finden. Eine Altersbeschränkung für unsere Freiwilligen gibt es nicht. Sie sind während Ihres Einsatzes haftpflicht- und unfallversichert. Individuelle Fortbildungen sind in Absprache möglich. Besuch von ausgewählten Theatervorstellung zu ermäßigten Preisen.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
St. Georg

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Freizeitgestaltung mit Menschen mit Behinderung und Senior*innen in Barmbek

Menschen mit Behinderung und auch Senior*innen in speziellen Wohnangeboten suchen für die gemeinsame Freizeitgestaltung in und um Barmbek Kontakt zu anderen Menschen. Wenn Sie Interesse haben, Ihren Stadtteil gemeinsam mit Menschen …

Menschen mit Behinderung und auch Senior*innen in speziellen Wohnangeboten suchen für die gemeinsame Freizeitgestaltung in und um Barmbek Kontakt zu anderen Menschen. Wenn Sie Interesse haben, Ihren Stadtteil gemeinsam mit Menschen aus der Nachbarschaft zu erkunden, Ihren Hobbies nachzugehen und etwas gemeinsam zu unternehmen, zu kochen oder zu spielen, beraten wir Sie gern dabei, für sich die passende Tätigkeit zu finden. Der zeitliche Umfang Ihrer Tätigkeit ist flexibel und richtet sich nach Ihren Möglichkeiten. Eine Altersbeschränkung für unsere Freiwilligen gibt es nicht. Sie sind während Ihres Einsatzes haftpflicht- und unfallversichert. Individuelle Fortbildungen sind in Absprache möglich. Besuch von ausgewählten Theatervorstellungen zu ermäßigten Preisen.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
St. Georg

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Freizeitgestaltung

Nach Absprache möglich

Nach Absprache möglich

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Bramfeld

Einzelbetreuung

Einzelbetreuung unserer Bewohner oder einer Kleingruppe. Nach Ihren zeitlichen Vorstellungen. Freizeitgestaltung im Altenheim mit Bewohnern, gerne auch am Wochenende.(Spielenachmittage) Ausfahrten und Spaziergänge für Bewohner.

Einzelbetreuung unserer Bewohner oder einer Kleingruppe. Nach Ihren zeitlichen Vorstellungen. Freizeitgestaltung im Altenheim mit Bewohnern, gerne auch am Wochenende.(Spielenachmittage) Ausfahrten und Spaziergänge für Bewohner.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Bramfeld

Ehrenamtliche Fahrdienstbegleiter

Für diesen Fahrdienst haben die Pflegeversicherungen keine Beifahrer vorgesehen. Aber zur Sicherheit und zum Komfort unserer zu einem großen Teil demenzerkrankten Tagesgäste sind Begleitpersonen notwendig. Aus diesen Gr&u…

Für diesen Fahrdienst haben die Pflegeversicherungen keine Beifahrer vorgesehen. Aber zur Sicherheit und zum Komfort unserer zu einem großen Teil demenzerkrankten Tagesgäste sind Begleitpersonen notwendig. Aus diesen Gründen würden wir gern ehrenamtliche Mitarbeiter dort einsetzen.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Langenhorn

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Bezirksreferent*In für Jugendarbeit gesucht

Zur Unterstützung unseres Bezirksteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Ehrenamtlichen. Wir bieten eine herausfordernde, horizonterweiternde und spannende Aufgabe, in der Du als Mitglied unseres Bezirksteams …

Zur Unterstützung unseres Bezirksteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Ehrenamtlichen. Wir bieten eine herausfordernde, horizonterweiternde und spannende Aufgabe, in der Du als Mitglied unseres Bezirksteams die Jugendarbeit gezielt unterstützt und so dazu beiträgst, die Menschenrechtsarbeit in unserer Region zu stärken. Du möchtest dich für die Menschenrechte einsetzen und mehr über die Arbeit von Amnesty International erfahren? Komm zum Informationsabend von Amnesty International Hamburg. Wir informieren nicht nur über konkrete Möglichkeiten der Mitarbeit, sondern auch zur Geschichte und Struktur von Amnesty. Lern uns kennen und informier dich, wie du dich hier vor Ort für Menschenrechte einsetzen kannst. Wann: Jeden 1. Donnerstag im Monat Ort: Amnesty-Bezirksbüro, Kleine Seilerstr. 1 Zeit: 18.30 Uhr Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
St. Pauli

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Ehrenamtliche Wahlhelfer*innen gesucht

Die Durchführung einer Wahl ist nur mit einer Vielzahl ehrenamtlicher Kräfte möglich – in Hamburg werden bis zu 17.500 Wahlhelfer*innen benötigt. Viele sind schon seit Jahren dabei, unterstützen auch Sie den demok…

Die Durchführung einer Wahl ist nur mit einer Vielzahl ehrenamtlicher Kräfte möglich – in Hamburg werden bis zu 17.500 Wahlhelfer*innen benötigt. Viele sind schon seit Jahren dabei, unterstützen auch Sie den demokratischen Prozess. Wenn auch Sie einmal einen Blick „hinter die Kulissen“ werfen wollen: Machen Sie mit und werden Sie Wahlhelfer*in!

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Hamburg-Altstadt

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

beide Eltern behalten

Jedes Jahr in der Zeit vor Weihnachten erinnert die Organisation Blauer-Weihnachtsmann.de die Justiz, Politik und Öffentlichkeit daran, dass Kinder zwei Eltern haben. Auch nach einer Trennung der Eltern wollen die Kinder beide Eltern …

Jedes Jahr in der Zeit vor Weihnachten erinnert die Organisation Blauer-Weihnachtsmann.de die Justiz, Politik und Öffentlichkeit daran, dass Kinder zwei Eltern haben. Auch nach einer Trennung der Eltern wollen die Kinder beide Eltern behalten. Doch hier versagt die Justiz, denn ein Elternteil wird zum Zaungast. Er verbringt nur noch wenig Zeit mit seinen Kindern und nimmt an deren Leben kaum noch Teil. Mehr zu diesen Aktionen finden Sie auf unser Website: www.blauer-weihnachtsmann.de

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Barmbek-Süd

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Gesucht werden ehrenamtliche Mitwirkende

Frauen und Männer ab Schüler/innen bis Rentner/innen, die sich gewaltfrei mit uns für unsere Friedensziele einsetzen wollen, bei Info-Veranstaltungen, Flugblattverteilungen, dem Besuch von z.B. Straßenfesten und Planung…

Frauen und Männer ab Schüler/innen bis Rentner/innen, die sich gewaltfrei mit uns für unsere Friedensziele einsetzen wollen, bei Info-Veranstaltungen, Flugblattverteilungen, dem Besuch von z.B. Straßenfesten und Planungen für weitere Friedensaktivitäten (Rundbrief, Homepage, Ostermarsch etc. Vor über 16 Jahren begannen wir mit unserem Arbeitskreis Asyl unseren Einsatz für Menschen in Asylbewerberheimen: Hilfe bei Schulaufgaben, Spielen mit Kindern, Hilfe beim Lernen der deutschen Sprache und Brücken bilden für Menschen, die hier noch fremd sind. Unsere Organisation ist überparteilich und überkonfessionell. Unser Wirken wird nur durch persönlichen Einsatz von Mitwirkenden getragen, durch Mitgliedsbeiträge und Spenden, die steuerlich absetzbar sind.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Rotherbaum

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Helfer für diverse Bereiche in der Vereinsarbeit gesucht

Wir suchen dringend Hilfe für unsere Vereinsarbeit, u.a. Büroarbeit, Sponsorensuche, Organisation etc. Für Interessenten bieten wir die Möglichkeit, sich auch einmal die JVA "Santa Fu" anzuschauen, um nä…

Wir suchen dringend Hilfe für unsere Vereinsarbeit, u.a. Büroarbeit, Sponsorensuche, Organisation etc. Für Interessenten bieten wir die Möglichkeit, sich auch einmal die JVA "Santa Fu" anzuschauen, um näheres über die Arbeit unseres Vereins zu erfahren und sich dadurch besser mit einbringen zu können.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Freie und Hansestadt Hamburg

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Geld- und Sachspenden

Gefangene helfen Jugendlichen e.V. ist anerkannter Träger der Jugendhilfe seit 2005 und Mitglied im Dachverband des Diakonischen Werkes. Der Verein finanziert sich größtenteils aus Spenden. Um unsere Arbeit auch weite…

Gefangene helfen Jugendlichen e.V. ist anerkannter Träger der Jugendhilfe seit 2005 und Mitglied im Dachverband des Diakonischen Werkes. Der Verein finanziert sich größtenteils aus Spenden. Um unsere Arbeit auch weiterhin so effektiv wie bisher durchführen zu können, benötigen wir dringend finanzielle Unterstützung und sind für jede Geld- oder Sachspende dankbar. Auf Wunsch stellen wir gern eine Spendenbescheinigung über die Zuwendung aus, die steuerlich absetzbar ist. Ihre Spende per Überweisung an: Kontoinhaber: Gefangene helfen Jugendlichen e.V. IBAN: DE98520604100006435840 BIC: GENODEF1EK1 Überweisen Sie uns den gewünschten Spendenbetrag auf unser Bankkonto. Bitte teilen Sie uns telefonisch oder per E-Mail mit, in welcher Form und an welche Adresse Sie die Spendenbescheinigung haben möchten.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Wandsbek

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Bürotätigkeit

Zum Jahreswechsel 2012/13 und im neuen Jahr suchen wir dringend jemanden, der Spaß daran hat, Archivierungs- und Koordinationsaufgaben in unserem Büro zu übernehmen. Diese Tätigkeit kommt für Menschen in Frage, die…

Zum Jahreswechsel 2012/13 und im neuen Jahr suchen wir dringend jemanden, der Spaß daran hat, Archivierungs- und Koordinationsaufgaben in unserem Büro zu übernehmen. Diese Tätigkeit kommt für Menschen in Frage, die gern selbständig arbeiten und auch gern eigene Ideen hervorbringen. Kontakt: Frau Martina Schmidt montags von 15 bis 17 Uhr Telefon: 040 / 439 33 88

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
St. Pauli

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Gemeinsam für Resozialisierung und Integration

Die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer*Innen gliedert sich in folgende Bereiche: - Arbeit in Gruppenangeboten in den Haftanstalten - Einzelbegleitungen von Haftinsassen - Anlaufstelle und Angebote für straffällige, inhaftierte …

Die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer*Innen gliedert sich in folgende Bereiche: - Arbeit in Gruppenangeboten in den Haftanstalten - Einzelbegleitungen von Haftinsassen - Anlaufstelle und Angebote für straffällige, inhaftierte und haftentlassene Menschen - Angebote für Angehörige von Straffälligen - Gesellschaftspolitische Arbeit: Aufklärung über Straffälligkeit Alle unseren Ehrenamtlichen absolvieren einen Ausbildungskurs. Alle Hamburger Justizvollzugsanstalten erkennen das Abschlusszertifikat des Kurses für den Zugang zu den Anstalten an. Die Ausbildung umfasst mindestens 72 Stunden, mit 13 Schulungsveranstaltungen, 7 Besuchen in den Hamburger Justizvollzugsanstalten sowie mindestens einem Wochenendseminar zur Reflexion der ehrenamtlichen Tätigkeiten. Die Vorbereitungskurse laufen immer von Februar bis Mai. Hier ist der Kursplan für 2020: https://www.hamburger-fuersorgeverein.de/download/info/Vorlaeufiger-VBK-Plan-2020.pdf

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Altona-Altstadt

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Öffentlichkeitsarbeit

Bringen Sie uns ins Gespräch bei den Menschen in unserer Gemeinde, bei unseren Partnern in der Nachbarschaft, bei Firmen, Institutionen, Behörden.

Bringen Sie uns ins Gespräch bei den Menschen in unserer Gemeinde, bei unseren Partnern in der Nachbarschaft, bei Firmen, Institutionen, Behörden.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Hamburg-Altstadt

Veranstaltungsmanagement

Ideen haben wir genug. Aber welches Organisationstalent hilft uns, daraus ein gelungenes Festival, ein Konzert, eine Feier, eine Podiumsdiskussion zu machen?

Ideen haben wir genug. Aber welches Organisationstalent hilft uns, daraus ein gelungenes Festival, ein Konzert, eine Feier, eine Podiumsdiskussion zu machen?

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Hamburg-Altstadt

Backoffice /Projektüberwachung beim Heldenrat

Wir suchen v.a. Unterstützung dabei, "den Überblick" über unsere Aktivitäten zu behalten. Dazu gehört die Bearbeitung eingehender Beratungsanfragen, der Kontakt zu den BeraterInnen, die Überwachung de…

Wir suchen v.a. Unterstützung dabei, "den Überblick" über unsere Aktivitäten zu behalten. Dazu gehört die Bearbeitung eingehender Beratungsanfragen, der Kontakt zu den BeraterInnen, die Überwachung des Projektstatus und die Pflege der Projektdokumentationen. Optional können wir auch noch Wirkungsmessung, die Koordination und Protokollierung unserer Teammeetings, die Vor- und Nachbereitung von Workshops mit sozialen Initiativen, die Pflege unseres E-Mail Verteilers und allgemeine Öffentlichkeitsarbeit bieten. Erfahrungsgemäß nimmt die Arbeit zwischen 2 und 4 Stunden pro Woche in Anspruch. Um auf Anfragen angemessen reagieren zu können, ist es notwendig, regelmäßig (alle 2 Tage) den entsprechenden eMail-Account zu checken. Wir arbeiten zwischen unseren Standorten Hamburg/Berlin/Kiel/Bremen und Köln viel mit Internet-Technik (Google Docs, Podio, Skype), eine gewisse Intenet-Affinität und ein Breitband-Internet-Anschluss zu Hause und PC (möglichst mit Kamera) sind daher nötig. Die Einarbeitung und kontinuierliche Begleitung erfolgt durch die beiden Vorstände. Die Arbeit kann im wesentlichen von zu Hause erledigt werden - die persönliche Teilnahme am monatlichen Teammeeting wäre aber prima.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Hamburg-Altstadt

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Aktive ehrenamtliche Mitglieder

Organisation der Vorträge, z.B. Finden von Räumlichkeiten, Werbung, Beratung der Interessenten, Pressearbeit, allgemeine Unterstützung und Vorantreibung des Projekts.

Organisation der Vorträge, z.B. Finden von Räumlichkeiten, Werbung, Beratung der Interessenten, Pressearbeit, allgemeine Unterstützung und Vorantreibung des Projekts.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Altona-Altstadt

Friedensdienste im Ausland

Dauer: 13-18 Monate

Dauer: 13-18 Monate

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Freie und Hansestadt Hamburg

Maler und qualifiziert-helfende Hände gesucht

Für die Gesamtansicht des Hauses spielt die Hausfassade eine herausragende Rolle. Diese Fassade wurde vor 6 Jahren neu gestaltet. Der Putz, der auf die Dämmung aufgetragen wurde, ist weiß gestrichen. Seit längerem ist d…

Für die Gesamtansicht des Hauses spielt die Hausfassade eine herausragende Rolle. Diese Fassade wurde vor 6 Jahren neu gestaltet. Der Putz, der auf die Dämmung aufgetragen wurde, ist weiß gestrichen. Seit längerem ist die weiße Farbe von Grünspan befallen, so dass sich die Hausansicht insgesamt negativ verändert hat. Besonders bei schlechtem Wetter macht das Haus einen sehr unfreundlichen Eindruck, so dass die Fassade dringend neu gestrichen werden muss. Dazu benötigen wir freiwillige Helfer, die uns beim Reinigen, Spachteln, Grundieren und Streichen helfen können.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Harburg

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Sponsoren gesucht

Für die oben genannte Aufgabe benötigen wir noch Sponsoren, die uns finanziell unterstützen können. Eine Spendenbescheinigung kann auf Wunsch ausgestellt werden.

Für die oben genannte Aufgabe benötigen wir noch Sponsoren, die uns finanziell unterstützen können. Eine Spendenbescheinigung kann auf Wunsch ausgestellt werden.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Harburg

Unterstützung für die Projekte gesucht

Zielsetzung und Tätigkeitsprofil: Sie unterstützen LESSAN dabei, die Vielzahl an Aufgaben, die die verschiedenen Projekte mit sich bringen, zu meistern. Hierfür begleiten Sie die Tätigkeit der verschiedenen Projektveran…

Zielsetzung und Tätigkeitsprofil: Sie unterstützen LESSAN dabei, die Vielzahl an Aufgaben, die die verschiedenen Projekte mit sich bringen, zu meistern. Hierfür begleiten Sie die Tätigkeit der verschiedenen Projektverantwortlichen und stehen diesen mit Rat und Tat zur Seite. Dank Ihrer Erfahrung, die Sie bei der Durchführung von Projekten sammeln konnten, profitieren die Projektverantwortlichen von dem regelmäßigen Austausch mit Ihnen. Zusammen behalten Sie die nächsten Schritte sowie die jeweiligen Projektvorgaben im Blick und erkennen etwaige Schwierigkeiten frühzeitig. So können Sie die Projektverantwortlichen insbesondere bei auftretenden Hürden unterstützen und gemeinsam eine erfolgreiche Durchführung der Projekte sicherstellen. Ihr Profil: • Sie können sich mit unserem Leitbild identifizieren • Sie haben Erfahrungen in der Projektarbeit und in der Betreuung von Teams • Sie besitzen Organisationstalent und behalten den Überblick • Sie arbeiten strukturiert und zielorientiert • Sie sind kommunikationsstark, teamfähig und ein Problemlöser • Sie haben Freude am interkulturellen Austausch und im Umgang mit verschiedenen sozialen Gruppen • Idealerweise sprechen Sie Englisch Wir bieten Ihnen: Wir bieten eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit • Die Möglichkeit, sich sozial zu engagieren und Gutes zu tun – also eine optimale Alternative oder Ergänzung zu Geldspenden • Eine positive Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Arbeitsumfeld • Raum für eigenes Engagement und eigene Kreativität bei der Ausfüllung der Stelle • Flexible Gestaltung der ehrenamtlichen Tätigkeit. Die Arbeitszeit dürfte 10 Stunden pro Woche nicht übersteigen und kann nach Bedarf und Absprache im Team frei vereinbart werden Wenn Sie LESSAN gerne mit Ihrer Tatkraft und Kompetenz bei dieser Aufgabe unterstützen möchten, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme per E-Mail an info@lessan.eu Wir freuen uns auf Sie!

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
St. Georg

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Teamleitung

Der /Die Teamleiter/In ist zuständig für die Organisation, Vorbereitung und Durchführung der Treffen mit den Kindern und Jugendlichen der Gruppe, die z. Zt. alle 14 Tage stattfinden. Es sollen Naturschutzaspekte mit leicht ve…

Der /Die Teamleiter/In ist zuständig für die Organisation, Vorbereitung und Durchführung der Treffen mit den Kindern und Jugendlichen der Gruppe, die z. Zt. alle 14 Tage stattfinden. Es sollen Naturschutzaspekte mit leicht verständlichen biologischen und/oder ökologischen Hintergründen vermittelt werden. Dies kann sowohl theoretisch als auch praktisch erfolgen, wobei die Kombination aus beidem am sinnvollsten ist. Von den Kindern und Jugendlichen ist die Teilnahme am jährlich stattfindenden "Sommercamp" erwünscht. Aufgrund der Stiftungzugehörigkeit bleiben Kassenbuchverwaltung und sporadische Kontaktpflege zum Vorstand nicht aus. Die TeamleiterInnen aus ganz Deutschland sind halbjährig zu einem nicht obligatorischen Treffen zwecks Erfahrungsaustausch, Materialübergabe und Schulungen eingeladen- die Kosten werden von der Heinz-Sielmann-Stiftung übernommen. Projekte werden ebenso über die Stiftung finanziert; zudem gibt es eine auf die Privatperson bezogene und eine der Gruppe zustehende Jahrespauschale für die Aktivitäten. Der Zeitaufwand ist schwierig einzuschätzen, da dieser mit der Art der Projekte, dem individuellen Einsatz des Teamleiters und der Anzahl der Teamleiter/Innen beträchtlich variieren kann. Im Groben kann mit 2-8 Stunden wöchentlich gerechnet werden.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
St. Georg

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Steuerliche und vereinsrechtliche Betreuung

Wir suchen eine/n kompetente/n ehrenamtliche/n Mitarbeiter für steuerliche und vereinsrechtliche Belange.

Wir suchen eine/n kompetente/n ehrenamtliche/n Mitarbeiter für steuerliche und vereinsrechtliche Belange.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Alsterdorf

Teilnehmer an BürgerInnenversammlung

In fünf Bürger*innenversammlungen – den STAGING DEMOCRACY Factories – diskutieren jeweils 15 Hamburger Bürgerinnen und Bürger über "Dinge, die die Stadt betreffen" – so lautet die wörtliche &Uum…

In fünf Bürger*innenversammlungen – den STAGING DEMOCRACY Factories – diskutieren jeweils 15 Hamburger Bürgerinnen und Bürger über "Dinge, die die Stadt betreffen" – so lautet die wörtliche Übersetzung des Begriffs Politiká. Wer in welcher Factory arbeitet, entscheidet das Los. Jede Factory steht unter einem anderen Thema: #1 Soziales #2 Bildung und Kultur #3 Wirtschaft und Finanzen #4 Energie, Klima-, Umwelt-, Tierschutz #5 Verkehr, Stadtentwicklung und Wohnen Die jeweilige Tagesordnung wird von den TeilnehmerInnen im Vorfeld selbst bestimmt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Sie haben Lust, sich einzumischen? Wenn Sie über 16 Jahre alt sind, seit mehr als drei Jahren in Hamburg leben und keine politischen Ämter innehaben, sind Sie bei STAGING DEMOCRACY richtig. Mitbringen sollten Sie Neugierde auf andere Menschen und andere Meinungen. Und die Bereitschaft, sich in ein politisches Thema einzuarbeiten, das Ihnen zugelost wird. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wir freuen uns auf Sie!

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Bahrenfeld

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Reisebegleiter/innen - Reisen für Menschen mit Behinderung

Wir suchen engagierte Reisebegleiter für Freizeiten für Menschen mit Behinderungen. Dich erwarten tolle neue Erfahrungen, Arbeit im Team und eine Menge Spaß. Unsere Stern-Reisebegleiter und Reisebegleiterinnen sind sowohl…

Wir suchen engagierte Reisebegleiter für Freizeiten für Menschen mit Behinderungen. Dich erwarten tolle neue Erfahrungen, Arbeit im Team und eine Menge Spaß. Unsere Stern-Reisebegleiter und Reisebegleiterinnen sind sowohl Betreuer, Ansprechpartner und Animateure. Sie arbeiten im Team, helfen und motivieren einander. Sie unterstützen und assistieren, planen und organisieren. Jeder Sternteamer trägt mit seinen individuellen Stärken, Talenten und Fähigkeiten zum Gelingen einer Sternreise bei. Wir bieten: Tolle neue Erfahrungen Vorbereitungsschulung Spaß bei der Arbeit Faires Honorar Bescheinigung als Praktikum Anforderungsprofil: Du bietest: Alter zwischen 18 und 45 Jahren keine Berührungsängste oder Vorurteile (auch bei pflegerischen Notwendigkeiten) bei der Betreuung von Menschen mit Behinderungen, bestenfalls Vorerfahrungen Kreativität und Animationstalent ggf. Kenntnisse in einer Selbstversorgerküche ggf. Führerschein

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Hamburg-Altstadt

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Social-Media-Arbeit &/oder Erstellung v. Internetseite

Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Diversity, insbesondere über Facebook. Zeitaufwand kann frei gewählt werden. Fachwissen ist nicht erforderlich, Interesse für die Thematik aber schon.

Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Diversity, insbesondere über Facebook. Zeitaufwand kann frei gewählt werden. Fachwissen ist nicht erforderlich, Interesse für die Thematik aber schon.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Hamburg-Altstadt

Mitorganisator_innen

Mitorganisation von Veranstaltungen. Ggf. kann auch die Moderation übernommen werden.

Mitorganisation von Veranstaltungen. Ggf. kann auch die Moderation übernommen werden.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Hamburg-Altstadt

Telefondienst am kostenlosen Nottelefon

Kinder von alkoholkranken Eltern benötigen dringend Aufmerksamkeit und Trost. Durch unser aktives Zuhören vermitteln wir den Kindern das Gefühl, dass sie nicht allein sind, und auf Wunsch stellen wir ihnen auch Informationen …

Kinder von alkoholkranken Eltern benötigen dringend Aufmerksamkeit und Trost. Durch unser aktives Zuhören vermitteln wir den Kindern das Gefühl, dass sie nicht allein sind, und auf Wunsch stellen wir ihnen auch Informationen zu wohnortnahen Hilfsangeboten zur Verfügung. Das Nottelefon von Such(t)- und Wendepunkt e.V. bietet keine psychologische oder pädagogische Beratung. Für den Einstieg ist kein umfassendes Fachwissen erforderlich. Erfahrung mit dem Thema Sucht ist hingegen erwünscht, außerdem sollte Empathie und die Bereitschaft mitgebracht werden, den Blick für die Bedürfnisse der Kinder zu öffnen. Einführend und begleitend zum Engagement bietet der Verein Anleitung durch Fachkräfte an, zudem regelmäßigen Erfahrungsaustausch und bei Bedarf Supervision. Das Nottelefon ist Montag bis Freitag von 17 – 23 Uhr und am Wochenende durchgängig erreichbar. Daher sollte der Freiwillige einige Abende im Monat Zeit mitbringen sowie eine gewisse Flexibilität. Dafür stellt der Verein Such(t) und Wendepunkt e.V. dem Freiwilligen folgende Leistungen zur Verfügung: • Anleitung durch qualifizierte Fachkräfte • regelmäßige Treffen / Erfahrungsaustausch • Tätigkeitsnachweis • kostenlose Veranstaltungen • Haftpflichtversicherung • Unfallversicherung

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Landkreis Harburg

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Erzieher

Für unser Projekt in Mexiko und anderen Ländern werden Erzieherinnen und Erzieher benötigt. Wenn Sie diese Aufgabe reizt nehmen Sie Kontakt mit unserer Organisation auf.

Für unser Projekt in Mexiko und anderen Ländern werden Erzieherinnen und Erzieher benötigt. Wenn Sie diese Aufgabe reizt nehmen Sie Kontakt mit unserer Organisation auf.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Freie und Hansestadt Hamburg

Behinderten/Sonderpädagogik

Für unser Projekt in Mexiko und anderen Ländern werden noch Behinderten bzw. Sonderpädagoginnen und Pädagogen benötigt. Wenn Sie diese Aufgabe reizt nehmen Sie Kontakt mit unserer Organisation auf.

Für unser Projekt in Mexiko und anderen Ländern werden noch Behinderten bzw. Sonderpädagoginnen und Pädagogen benötigt. Wenn Sie diese Aufgabe reizt nehmen Sie Kontakt mit unserer Organisation auf.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Freie und Hansestadt Hamburg

Sozialpädagogen

Für unser Projekt in Mexiko und anderen Ländern werden Sozialpädagoginnen und Pädagogen benötigt. Wenn Sie diese Aufgabe reizt nehmen Sie Kontakt mit unserer Organisation auf.

Für unser Projekt in Mexiko und anderen Ländern werden Sozialpädagoginnen und Pädagogen benötigt. Wenn Sie diese Aufgabe reizt nehmen Sie Kontakt mit unserer Organisation auf.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Freie und Hansestadt Hamburg

Ergotherapeut

Für unser Projekt in Mexiko und anderen Ländern werden Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten benötigt. Wenn Sie diese Aufgabe reizt nehmen Sie Kontakt mit unserer Organisation auf.

Für unser Projekt in Mexiko und anderen Ländern werden Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten benötigt. Wenn Sie diese Aufgabe reizt nehmen Sie Kontakt mit unserer Organisation auf.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Freie und Hansestadt Hamburg

Physiotherapie

Für unser Projekt in Mexiko und anderen Ländern werden Physiotherapeutinnen und Therapeuten benötigt. Wenn Sie diese Aufgabe reizt nehmen Sie Kontakt mit unserer Organisation auf.

Für unser Projekt in Mexiko und anderen Ländern werden Physiotherapeutinnen und Therapeuten benötigt. Wenn Sie diese Aufgabe reizt nehmen Sie Kontakt mit unserer Organisation auf.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Freie und Hansestadt Hamburg

Ärzte

Für unser Projekt in Mexiko und anderen Ländern werden Ärztinnen und Ärzte benötigt. Wenn Sie diese Aufgabe reizt nehmen Sie Kontakt mit unserer Organisation auf.

Für unser Projekt in Mexiko und anderen Ländern werden Ärztinnen und Ärzte benötigt. Wenn Sie diese Aufgabe reizt nehmen Sie Kontakt mit unserer Organisation auf.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Freie und Hansestadt Hamburg

Pflegekräfte

Für unser Projekt in Mexiko und anderen Ländern werden Pflegekräfte benötigt. Wenn Sie diese Aufgabe reizt nehmen Sie Kontakt mit unserer Organisation auf.

Für unser Projekt in Mexiko und anderen Ländern werden Pflegekräfte benötigt. Wenn Sie diese Aufgabe reizt nehmen Sie Kontakt mit unserer Organisation auf.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Freie und Hansestadt Hamburg

Apotheker

Für unser Projekt in Mexiko und anderen Ländern werden Apothekerinnen und Apotheker benötigt. Wenn Sie diese Aufgabe reizt nehmen Sie Kontakt mit unserer Organisation auf.

Für unser Projekt in Mexiko und anderen Ländern werden Apothekerinnen und Apotheker benötigt. Wenn Sie diese Aufgabe reizt nehmen Sie Kontakt mit unserer Organisation auf.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Freie und Hansestadt Hamburg

Handwerker

Für unser Projekt in Mexiko und anderen Ländern werden Handwerker z.B. Schreiner, benötigt. Wenn Sie diese Aufgabe reizt nehmen Sie Kontakt mit unserer Organisation auf.

Für unser Projekt in Mexiko und anderen Ländern werden Handwerker z.B. Schreiner, benötigt. Wenn Sie diese Aufgabe reizt nehmen Sie Kontakt mit unserer Organisation auf.

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Freie und Hansestadt Hamburg

Spenden für Afrika!

Wir möchten Spenden zu unseren Kooperativen in afrikanische Staaten verschiffen und sie bedürftigen Familien zukommen lassen. Dafür sammeln wir in den nächsten Monaten Spenden: neue und gebrauchte Kleidung, Spielzeug, pr…

Wir möchten Spenden zu unseren Kooperativen in afrikanische Staaten verschiffen und sie bedürftigen Familien zukommen lassen. Dafür sammeln wir in den nächsten Monaten Spenden: neue und gebrauchte Kleidung, Spielzeug, praktische Haushaltsgegenstände, ebenso wie monetäre Spenden. Haben Sie schon lange nicht mehr auf dem Dachboden nachgeguckt? Ist der Kleiderschrank doch etwas zu voll? Sind die Kinder aus den Sachen gewachsen, oder spielen nicht mehr mit diesem oder jenem? Bis zum Oktober sammeln wir, so dass die Lieferungen im Dezember ankommen und wir an vielen Orten auf dieser Welt gemeinsam ein gesegnetes Weihnachtsfest feiern können. Wenn Sie helfen möchten, wenden Sie sich an Christelle YOBO, oder bringen Sie ihre Spenden ab jetzt bis zum 10.10.2020 ins Haus der Jugend in Rothenburgsort. **************************************************************** Wir bedanken uns für Ihr Interesse und wünschen Ihnen alles Gute und viel Gesundheit!

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Rothenburgsort

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Ehrenamtlich, BFD oder FSJ

Unsere Arbeit ist getragen von Menschen, die sich ehrenamtlich einsetzen. Wir sind sehr breit aufgestellt und suchen immer wieder Menschen, die sich z.B. bei der Tafelausgabe beteiligen, beim Jobcafé unterstützen, bei Veranstalt…

Unsere Arbeit ist getragen von Menschen, die sich ehrenamtlich einsetzen. Wir sind sehr breit aufgestellt und suchen immer wieder Menschen, die sich z.B. bei der Tafelausgabe beteiligen, beim Jobcafé unterstützen, bei Veranstaltungen mitwirken wollen oder sich bei unseren unterschiedlichsten Projekten beteiligen möchten. Kontaktieren Sie uns gern, wenn Sie mehr Informationen benötigen. Auch wenn Sie eigene Ideen haben, die Sie bei uns umsetzen möchten – sprechen Sie uns an. Daneben haben wir immer wieder einmal freie Plätze im Bundesfreiwilligendienst (BFD) oder im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ). Anprechpartner: FreiwilligenBörseHamburg Herr Bernd P. Holst: 040/ 411 88 690

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Billstedt

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Lesebegleitung für Grundschulkinder (im Mehrgenerationenhaus)

Für eine Gruppe von Grundschulkindern suchen wir ehrenamtliche Mitarbeiter, die die Kinder sowohl in der ganzen Gruppe, als auch einzeln beim Lesen unterstützen können. Durch die ungewohnte Situation des COVID-19-Virus ist…

Für eine Gruppe von Grundschulkindern suchen wir ehrenamtliche Mitarbeiter, die die Kinder sowohl in der ganzen Gruppe, als auch einzeln beim Lesen unterstützen können. Durch die ungewohnte Situation des COVID-19-Virus ist auch eine ONLINE-LESEHILFE eine große Unterstützung. Dazu können Materialien wie Computer, Bücher und Kameras zur Verfügung gestellt werden. Treffen können unter Berücksichtigung der geltenden Hygienevorschriften und auf Wunsch weiter persönlich stattfinden. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme! Zeitaufwand: 1 Mal wöchentlich am Dienstag von 14:45-17:00 Uhr Ansprechpartner: FreiwilligenBörseHamburg Herr Bernd P. Holst: 040/ 411 88 69 0

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Billstedt

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Mithilfe im Büchercafé

Aufgrund der Corona-Pandemie, bitten wir um vorherige telefonische Rücksprache bei Interesse an diesem Engagement-Angebot: Für das Büchercafé des Mehrgenerationenhauses suchen wir Helfer, die uns beim Sortieren der …

Aufgrund der Corona-Pandemie, bitten wir um vorherige telefonische Rücksprache bei Interesse an diesem Engagement-Angebot: Für das Büchercafé des Mehrgenerationenhauses suchen wir Helfer, die uns beim Sortieren der Bücherspenden unterstützen, als Ansprechpartner im Büchercafé fungieren und bei der Planung und Organisation der monatlichen Lesungen mithelfen möchten. Zeitaufwand: 1-2 Mal monatlich am Dienstag von 15:00-17:00 Uhr Ansprechpartner: FreiwilligenBörseHamburg Herr Bernd P. Holst: 040/ 411 88 69 0

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Langenbek

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Schulwegbegleiter

Die Kita Jubilate sucht ehrenamtliche Schulwegbegleiter, die dazu bereit sind, Schulkinder um 13 Uhr aus der Schule abzuholen und in die Kita zu begleiten. Gern kann in der Kita gemeinsam zu Mittag gegessen werden. Zeitaufwand: - min. 1…

Die Kita Jubilate sucht ehrenamtliche Schulwegbegleiter, die dazu bereit sind, Schulkinder um 13 Uhr aus der Schule abzuholen und in die Kita zu begleiten. Gern kann in der Kita gemeinsam zu Mittag gegessen werden. Zeitaufwand: - min. 1-2 Mal wöchentlich 1 Stunde Anprechpartner: FreiwilligenBörseHamburg Herr Bernd P. Holst: 040/ 411 88 69 0

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Billstedt

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Berater/ Unterstützer gesucht

Für das Jobcafè in Billstedt suchen wir noch Berater in ehrenamtlicher Tätigkeit. Sie beraten dienstags und freitags in der Zeit von 9.00 bis 12.30 Uhr Hilfesuchenden beim Erstellen von Bewerbungsmappen und Angelegenheiten …

Für das Jobcafè in Billstedt suchen wir noch Berater in ehrenamtlicher Tätigkeit. Sie beraten dienstags und freitags in der Zeit von 9.00 bis 12.30 Uhr Hilfesuchenden beim Erstellen von Bewerbungsmappen und Angelegenheiten rund um den Arbeitsmarkt. Wir wünschen uns Mitarbeiter, männlich oder weiblich, mit Berufserfahrungen im allgemeinen (abgeschlossener Berufsausbildung) tolerant und einfühlsam, gerne mehrsprachig und freiwillig. Dienstag und Freitag von 9.00 bis 12.30 Uhr Mehrgenerationen Haus Billstedt Bei Interesse melden Sie sich bitte bei der FreiwilligenBörseHamburg

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Billstedt

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Verstärkung für das ambulante und stationäre ehrenamtliche Team

Die Nachfrage nach mitmenschlicher Begleitung am Lebensende ist groß! Daher sucht der Hamburger Hospiz e.V. Verstärkung für das ambulante und stationäre ehrenamtliche Team. Am Lebensende möchten die meisten Mens…

Die Nachfrage nach mitmenschlicher Begleitung am Lebensende ist groß! Daher sucht der Hamburger Hospiz e.V. Verstärkung für das ambulante und stationäre ehrenamtliche Team. Am Lebensende möchten die meisten Menschen in ihrer vertrauten Umgebung leben, Abschied nehmen und sterben dürfen, dort wo sie sich geborgen und zuhause fühlen. Unsere Veranstaltung heißt: „Hospiz: Mitten in Hamburg, mitten im Leben.“ Denn so begleiten wir Sterbende, Angehörige und Trauernde. Dabei engagieren wir uns für lebenswerte Zeiten und setzen uns für das selbstbestimmte, umsorgte Leben, Sterben und Abschiednehmen ein. Wie gestalten wir unsere ihre tägliche Arbeit? Wir möchten Sie gern zu unseren nächsten Infoabenden einladen, um sich den Themen der Endlichkeit zu nähern und unser Hospiz persönlich kennenzulernen. Über Spenden freut sich der Verein ebenfalls. Eine Anmeldung ist erforderlich unter: veranstaltungen@hamburger-hospiz.de oder Tel. 389075-204. Wir freuen uns auf Sie!

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Altona-Altstadt

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Unterstützung bei au-pair Betreuung

Wir suchen dringend nach Unterstützung bei unserer Tätigkeit als Au-pair-Vermittlerinnen - 2 bis 3 X die Woche etwa 3 Stunden im Büro(Computer/Telefonate/Gespräche) und/ oder bei der allmonatlich abends( 18-21Uhr) stat…

Wir suchen dringend nach Unterstützung bei unserer Tätigkeit als Au-pair-Vermittlerinnen - 2 bis 3 X die Woche etwa 3 Stunden im Büro(Computer/Telefonate/Gespräche) und/ oder bei der allmonatlich abends( 18-21Uhr) stattfindenden Betreuung der Au-pairs. Unsere Sprechzeiten: Mo 15-17,DI/ MI/ DO/ Fr 10-12 . Wer hat Lust, mit jungen Menschen aus dem Ausland ( 18-24J.alt)und Familien zu sprechen,Sorgen,Probleme lösen zu helfen und / oder Büroarbeit zu erledigen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

KONTAKT
Bürger helfen Bürgern e.V.
040/411 88 6 90
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

EINSATZ IN
Klostertor

MEHR ERFAHRENWENIGER ANZEIGEN

Ein Projekt von:

Mit Unterstützung von: